Eames Plastic Chairs und Fiberglass Chairs in neuen Farben

Neue Farben für die Eames Plastic Chairs und Eames Fiberglass Chairs von Vitra. In diesem Sommer führt Vitra für die Plastic Chairs und die Fiberglass Chairs eine neue Farbpalette ein. Mit den neuen Farben, den verschiedenen Sitzschalen mit oder ohne Polster und den unterschiedlichen Gestellen können Sie zwischen über 100.000 möglichen Konfigurationen wählen.
Viele Jahre lang arbeiteten Charles und Ray Eames an der Idee einer einteiligen, den Konturen des menschlichen Körpers angepassten Sitzschale. Sie erreichten ihr Ziel schließlich 1950 mit dem Eames Shell Chair, der eine neue Stuhltypologie begründete: den multifunktionalen Schalenstuhl. Schnell eroberte der Stuhl Wohnräume, Büros und öffentliche Räume – der Entwurf der Eames inspirierte Generationen.
In Zusammenarbeit mit dem Vitra Design Museum wurde analysiert, welche Farben Charles und Ray Eames für die Schalenstühle ursprünglich verwendet haben. Dieses Wissen wurde dann zusammen mit den heutigen Bedürfnissen und Anforderungen zu einer Basis für die neuen Farbpaletten der Sitzschalen der Plastic Chairs und der Fiberglass Chairs und ihrer Stoffbezüge weiterentwickelt und gemeinsam mit dem Eames Office finalisiert. Das Ergebnis ist eine harmonische Palette, die es Ihnen ermöglicht, lebhafte und subtile Farben, verschiedene Untergestelle und Polsterungen einfach zu kombinieren.
Eames Plastic Chair The Chair of a Century

Eames Fiberglass Side Chair DSR

Eames Plastic Chair The Chair of a Century

Eames Plastic Armchair RAR

Eames Plastic Chair The Chair of a Century

Eames Plastic Side Chair DSW

Fiberglas Eine Werkstoffprüfung

1950 präsentierten Charles und Ray Eames ihre bahnbrechenden Entwürfe für die Eames Fiberglass Chairs. Heute sind diese Stühle zu begehrten Objekten geworden. Aber was genau ist Fiberglas? Und was war so neu an seiner Verwendung damals? Eine Materialerkundung im Vitra Magazin liefert Antworten.