02841/603-0
Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr

Plywood Group LCW

Plywood Group LCW Sessel. Dieser hölzerne Clubsessel ist das Ergebnis langjähriger Versuche von Ray & Charles Eames, Schichtholz so zu formen, dass es bestmöglich dem ergonomischen Anspruch des Körpers entspricht, ohne den Clubsessel mit aufwändigem Sitzpolster zu versehen. Der LCW, also »Lounge Chair Wood«, von Vitra ist – wie der Name schon sagt – komplett aus Holz, im Gegensatz zum »LCM« Sessel, bei dem das Untergestell aus verchromtem Stahlrohr besteht.

durchgängigen Rücken-Sitzschale fest, die aber den dauernden Belastungen beim Sitzen nicht widerstand, entwickelten sie 1945 diesen Clubsessel, dessen Sitzfläche und Lehne aus zwei eigenständigen Holzelementen bestehen, die nicht direkt miteinander verbunden sind. Beide Elemente sind ergonomisch angepasst, für mehr Komfort gibt die Rückenlehne unter Druck leicht nach. Eine eigenwillig geformte Holzstrebe verbindet federnd die Rückenlehne mit der breiten Sitzfläche (Sitzhöhe 30 cm, Sitztiefe 53 cm). Zwei breite, geschwungene Bögen aus Schichtholz dienen diesem Sessel als Stuhlbeine, die sich zum Fußende hin verjüngen.

Vitra Plywood Group LCW