Wittmann Möbel zum Wohnen und Schlafen. Sie werden erworben, um sie zu bewahren und an die nächste Generation weiter­ zugeben.

Wittmann Möbelwerkstätten
  • Das Traditionsunternehmen Wittmann schöpft aus einem wertvollen Erfahrungsschatz, der von einer Generation zur nächsten weitergegeben wird. Wittmann blickt auf über 100 Jahre Handwerkskunst zurück. Präzision, Kontinuität, Exaktheit und handwerkliches Können bestimmen seit den Anfängen als Sattlerei und lederverarbeitender Betrieb die Philosophie des Unternehmens. Nachhaltigkeit im Sinne von Langlebigkeit ist ein Haupt-

  • anliegen von Wittmann. Die leidenschaftliche Verpflichtung an eine Designtradition resultiert in dem Anspruch, klassisches Design reduziert und zeitlos widerzugeben. Die ausschließliche Verwendung von hochwertigen, ausgesuchten Materialien sowie ein unvergleichlicher Sitz- und Liegekomfort machen einen echten Wittmann aus. Mit einem echten Wittmann erwirbt man ein Möbelstück, das man auch nach Jahren oder Jahrzehnten je nach

  • Geschmack und Zeitgeist immer wieder von Wittmann neu beziehen lassen kann. Viele Wittmann Mitarbeiter stammen aus der Region, sind bereits seit mehreren Generationen im Unternehmen und erleben ihre Arbeit als eine schöne und wertvolle Tradition. Trotz unterschiedlichen kulturellen Backgrounds verbindet Wittmann mit all seinen Designerinnen und Designern eine gemeinsame Sprache.

  • Berlin

    Der Stuhl Berlin ist auf Grund seiner Geradlinigkeit klassisch und zeitlos, er eignet sich für vielfältige Einsätze im Wohn- und im Objektbereich.

  • Nils

    Nils ist das perfekte Beispiel, wie man mit minimalen Maßen maximalen Komfort erreichen kann. Nils gibt es ab sofort auch mit Beinen aus Metall.

  • Leslie

    Das entscheidende und unverwechselbare Element der Serie Leslie ist eine weiche Matte, die auf dem Möbel aufzuliegen scheint, aber dennoch fest mit ihm verbunden ist.

  • Alma

    Alma ist ein sympathischer, zurückhaltender Stuhl, der sich in seiner schlichten, weiblichen Form perfekt in die Designhaltung Wittmanns einfügt.

  • Bristol

    Die Beistelltische „Bristol“ überraschen mit ungewöhnlichem Design und einer speziellen Leichtigkeit, die sich durch das fein gearbeitete Gestell ergibt.

  • Kubus

    Ein klassisches Beispiel für die streng geometrische Linienführung und das Leitmotiv Quadrat ist der Fauteuil Kubus aus dem Jahr 1910.

  • Mono

    Der klassisch-elegante Hochlehner von Wittmann trägt die Handschrift seines Designers Marco Dessí und besticht durch große Wandlungsfähigkeit.

  • Eve

    Der Stuhl Eve kommt ohne Armlehnen, mit kurzen Armteilen und mit bündigen Armteilen und kann wahlweise in Leder oder Stoff bezogen werden.

  • Odeon

    Das Sofa Odeon ist ruhig und gelassen und gleichzeitig eigenständig. Markante Linien durchziehen Rückenlehne und Sitzfläche und steigern den Sitzkomfort.

  • Oyster

    Die Sitzqualität des Fauteuil Oyster ist wie bei jedem Wittmann Möbel hervorragend, die kompakten Maße erlauben einen vielseitigen Einsatz.

  • Palais

    Palais ist ein Sofa, das Ansprüche erfüllt, aber keine stellt. Es stellt sich selbstbewusst in die erste Reihe der Wittmann Modelle.

  • Palais Stoclet

    Für die Halle des wohl berühmtesten Gesamtkunstwerkes von Josef Hoffmann, dem Palais Stoclet in Brüssel, entstand diese Sitzgruppe Anfang 1900.

Rolf Benz brühl Treca Interiors Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Tobias Grau Walter Knoll die Collection Living Divani ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke FSM TECTA Knoll International Christine Kröncke Lambert schönbuch Thonet Cassina Scholtissek THELEN DRIFTE KRISTALIA Catellani & Smith KFF Möbel Vitra PIURE Wittmann MDF Italia Napoleon RIVA 1920 COR Sitzmöbel Ligne Roset Fritz Hansen Baxter fatboy
Rolf Benz brühl Treca Interiors Paris Occhio de Sede FLOS Scholtissek DRAENERT Artemide Tobias Grau Walter Knoll die Collection Living Divani ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke FSM TECTA Knoll International Cassina Christine Kröncke Lambert schönbuch Thonet THELEN DRIFTE KRISTALIA Catellani & Smith KFF Möbel Vitra PIURE Wittmann MDF Italia Napoleon RIVA 1920 COR Sitzmöbel Ligne Roset Fritz Hansen Baxter fatboy
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram