02841/603-0
Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr

Legends of Carpets – Materialien

Grundmaterial der Teppiche von Walter Knoll ist die tibetische Hochlandwolle – eine der wertigsten und robustesten Qualitäten weltweit. Von den Hirten auf den Almen im Hochgebirge mit Yaks ins Talgebracht, wird die Schafwolle im Fluss gewaschen, anschließend kardiert und von Hand versponnen. Lang und elastisch muten die Fasern der Wolle an. Der hohe Fettgehalt schützt die Teppiche vor Schmutz – auf ganz natürliche Art und Weise.
Feinste chinesische Seide in brillanten Farben: Sie sorgt für den besonderen Schimmer und die charmanten Lichtreflexe der Teppiche von Walter Knoll. Aus den Kokons des Seidenspinners gewonnen, wird die Naturseide in Seidenwebereien aufbereitet und versponnen, bevor sie in aufwendiger Handarbeit zu den edlen Teppichen geknüpft wird. Wie scheinbar zufällig erhebt sich ein violetter Fleck hier, ein orangefarbener Faden da. Feine Farbnuancen werden geschaffen, eine lebendige Oberflächenstruktur entsteht. Die Seidenteppiche bestehen zu 100% aus der kostbaren Textilfaser – charakteristisch ist ihr Spiel mit Licht und Schatten.

BRENNNESSEL

Ursprünglich wie Baumwolle, glänzend wie Seide: So wirkt das Garn, gesponnen aus der Brennnessel. Ein besonderes Naturprodukt, das Natürlichkeit und Individualität gleichermaßen verbindet. Für das feine Garn werden die Stängel aufgefasert, dann werden die Fasern von Hand versponnen. Den Teppichen von Walter Knoll verleiht die Brennnessel Struktur und Festigkeit.
Legends of Carpets
Intro

Intro

Inspiration

Inspiration

Designprozess

Designprozess

Teppiche

Teppiche

Seidenteppiche

Seidenteppiche

Badawi Pillows

Badawi Pillows

Materialien

Materialien

Herstellung

Herstellung