Auf dem Sofa Pilotis von COR ist seriöses Sitzen Fehlanzeige. Pilotis möchte bewohnt werden. Und dafür stehen vier Sitz- und Liegeelemente zur Auswahl.

  • Sofa Pilotis von COR
  • Sofa Pilotis von COR
COR PILOTIS – Sofa
  • Sofa COR PILOTIS. Ein einziger Ort, an dem man all das tun kann, was einem gefällt, ohne sich auch nur einen Schritt weg zu bewegen: lesen, Filme sehen, Musik hören, telefonieren, arbeiten, mit Familie und Freunden reden, spielen, feiern, speisen, trinken, lümmeln … Pilotis ist ein solcher Ort, an dem das ganze Leben zusammenläuft. Der Mittelpunkt im Zuhause – und zudem der Mittelpunkt im Raum. Im ausreichend geräumigen Raum, wohlgemerkt.

  • Schon seiner großzügigen Ausmaße wegen ist das Sofa beileibe kein Möbelstück, das sich bescheiden an den Rand drängen ließe. Es möchte von allen Seiten begehbar sein. Und, mit gebührendem Abstand, von allen Seiten bestaunt werden: Seht nur her, meine ausladenden Kissen, mein feiner Rücken, meine zierlichen Füße, mein Tisch, Tablett, Regal … Was wollt ihr mehr? „Nichts“, denkt der Betrachter, während er andächtig die Silhouette bewundert, die sich aus jeder Perspektive anders zeigt, fast wie eine zerklüftete Gebirgslandschaft.

  • Fehlt nur, dass die Sonne jetzt hinter den Kissen aufstiege oder ein Bergadler seine Kreise zöge. Zu den wunderbaren Plätzen und Nischen und Orten, die man in der Landschaft von Pilotis entdecken kann, später mehr. Dass geniale Multifunktionalität und kosmopolitische Grandezza mit so viel Leichtigkeit einhergehen, verdankt das architektonische Möbelstück jedenfalls den italienischen Designern von Metrica, aus deren Feder es stammt.

    Das Sofa Pilotis von Cor finden Sie im Drifte-Onlineshop

COR PILOTIS Sofa
COR PILOTIS Sofa
COR PILOTIS Sofa

Dieses Jahr kreierten die Designer von Pilotis eine weitere Version des Sitzmöbels, die das 100 cm tiefe „Fläz-Sofa“ auf immer noch großzügige 248 cm Breite verschlankt. Wiewohl Fläzen nicht das einzige ist, was man auf dieser Wohninsel mit den zierlichen Beinen tun kann.

Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Rimadesio Möbel Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Möller Design freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Möller Design Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Rimadesio Möbel freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram