Massivholzmöbel aus Italien. Riva Möbel, wie z.B.die Briccole, sind aus edlen Hölzern ausschließlich aus kontrollierten Aufforstungsgebieten hergestellt.

RIVA 1920 – Holz und Tradition
  • Der Baum kann mit einem Lebewesen verglichen werden: er sprießt, atmet, wächst, vermehrt sich und schließlich stirbt er. Sein Leben verläuft im selben Ambiente, von dem sein langes Leben und seine Qualität abhängen. Holz ist eine erneuerbare Ressource, jedoch nicht unendlich: nur eine bewusste Verwendung und eine korrekte Integrationspolitik unseres Waldbestandes garantieren einen richtigen Ausgleich des Ökosystems. Jeder Baum erzählt eine Geschichte: die Möbel von Riva übernehmen die Essenz. 

  • Die Produkte der Kollektion von Riva R1920 werden aus echtem Holz und aus amerikanischem Plantagenholz realisiert: Kirschbaum, Ahorn, Eiche und Nussbaum. Das bedeutet, dass für jeden für die Möbelproduktion gefällten Baum neue gepflanzt werden, damit der Lebenskreis nicht unterbrochen wird und die Natur erhalten bleibt. Die Verwendung von Plantagenholz bedeutet “in der Gegenwart leben aber an die Zukunft denken und aufbauen”.

  • Entdecken Sie die einzigartigen Möbel von RIVA 1920 bei Drifte Wohnform hier.

Holz ist eine erneuerbare Ressource, jedoch nicht unendlich. Nur eine bewusste Verwendung und eine korrekte Integrationspolitik unseres Waldbestandes ermöglichen einen richtigen Ausgleich des Ökosystems. Aus dieser besonderen Sorgfalt für den Umweltschutz und aus der Liebe zum Holz entwickelt sich die Philosophie Riva 1920, die auf die Wiederverwendung von Materialien, insbesonders von Holz orientiert ist. Unsere Artikel aus duftendem Zedernholz, aus tausendjährigem Kauriholz aus Neuseeland, aus Eiche „Briccola“, den Holzpfählen aus Venedigs Lagunen, wo sie für das Navigationssystem eingesetzt wurden, sind Beispiel der Wiederwendung von Holz für neue Zwecke und Funktionen.
Holz ist eine erneuerbare Ressource, jedoch nicht unendlich. Nur eine bewusste Verwendung und eine korrekte Integrationspolitik unseres Waldbestandes ermöglichen einen richtigen Ausgleich des Ökosystems. Aus dieser besonderen Sorgfalt für den Umweltschutz und aus der Liebe zum Holz entwickelt sich die Philosophie Riva 1920, die auf die Wiederverwendung von Materialien, insbesonders von Holz orientiert ist. Unsere Artikel aus duftendem Zedernholz, aus tausendjährigem Kauriholz aus Neuseeland, aus Eiche „Briccola“, den Holzpfählen aus Venedigs Lagunen, wo sie für das Navigationssystem eingesetzt wurden, sind Beispiel der Wiederwendung von Holz für neue Zwecke und Funktionen.
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Rimadesio Möbel Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Möller Design freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Möller Design Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Rimadesio Möbel freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram