Der klassisch-elegante Hochlehner von Wittmann trägt die Handschrift seines Designers Marco Dessí und besticht durch große Wandlungsfähigkeit.

Wittmann Mono Hochlehner
  • „Mono“ ist ein Meister der Anpassung. Er wirkt vertraut und verströmt dennoch eine ganz besondere Ausstrahlung. Der klassisch-elegante Vertreter der Wittmann Polstermöbel trägt die Handschrift seines Designers Marco Dessí und besticht durch große Wandlungsfähigkeit. Man könnte meinen, eine gepolsterte Sitzfläche auf schrägen Holzfüßen, umrahmt von einer abgerundeten Lehne würde banal wirken – gibt es doch bereits unzählige Sessel ähnlicher Art.

  • „Mono“ hebt sich jedoch eindeutig von diesen ab, verfeinert Vertrautes bis zur Perfektion. Man spürt, dass „Mono“ von Hand erschaffen wurde. Bei seiner Gestaltung hat man sich offensichtlich vorsichtig an Radien und Kurven herangetastet. Die dynamische, zugleich weiche Linienführung zeugt von absoluter Präzision. Seine sanften Radien verwöhnen nicht nur das Auge. Sie stützen behutsam Gesäß, Rücken, Schultern. Die Basis liefert eine stabile, aber leichte Holzkonstruktion mit handgemachter Unterfederung und elastischer Kreuzbegurtung. 

  • Vier Schaumstoffschichten in Sitz und Lehne und die Bombierung aus feiner Fließwatte runden den perfekten Sitzkomfort ab. Der deutlich sichtbare Aufwand hat sich gelohnt. Nimmt man auf „Mono“ Platz, kann man sich gar nicht vorstellen, besser und schöner zu sitzen. Ein echter Wittmann eben. „Mono verkörpert die perfekte Balance aus Ruhe und Kraft, Gelassenheit und Dynamik, Sinnlichkeit und Präzision.“

    Design: Marco Dessi

Wittmann Hochlehner mono

Die dynamische, zugleich weiche Linienführung zeugt von absoluter Präzision. Seine sanften Radien verwöhnen nicht nur das Auge.

Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Rimadesio Möbel Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Möller Design freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Möller Design Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Rimadesio Möbel freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram