Als moderner Sessel eignet sich der Occasional Lounge Chair für Wartebereiche wie für das Zuhause wo er als Solitär eine gute Figur macht.

Vitra All Plastic Chair Jasper Morrison
  • Mit dem Occasional Lounge Chair hat Jasper Morrison einen reizvollen kleinen Armsessel entwickelt: Von aussen betrachtet wirkt der Occasional Lounge Chair kubisch, seine sich nach unten verjüngende, polygonale Form zeigt klare Linien und geradlinige Abschlüsse. So ist die äussere Gestalt ruhig genug, um mehrere Sessel zusammen – frei oder geometrisch angeordnet – einsetzen zu können. 

  • Gleichzeitig so eigenständig, dass auch ein einzelner Occasional Lounge Chair im Raum ein Zeichen setzt. Im Kontrast dazu ist der Innenraum des Sessels in organischen, weichen Rundungen gehalten. So vermitteln Sitzkissen und Rückenlehne trotz der kompakten Abmessungen Geborgenheit und einen Komfort, dem man beim Occasional Lounge Chair auf den ersten Blick nicht vermuten würde. Die Verbindung eines gestalterisch reduzierten Auftritts mit einem maximalen Funktionsumfang ist typisch für Jasper Morrisons Designphilosophie „Supernormal“.

     

  • Als moderner, unaufdringlicher Sessel eignet sich der Occasional Lounge Chair für Hotels, Lobbys und Wartebereiche ebenso wie für das Zuhause, wo er als Solitär und insbesondere in Kombination mit dem Soft Modular Sofa, ebenfalls von Jasper Morrison, eine gute Figur macht.

    Verfügbar ab Oktober 2016.

Vitra Occasional Lounge Chair Jasper Morrison
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Rimadesio Möbel Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Möller Design freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Möller Design Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Rimadesio Möbel freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram