Vitra Eames Plastic Chair Schalenstühle in neuen Farben

Das Vitra Farbupdate 2019 verbindet die Eames Fiberglass Chairs und die Eames Plastic Chairs miteinander. Ein umfangreicher Prozess der Erforschung und Analyse der historischen Farben der Eames führte zu einer harmonischen Palette, welche die beiden Stuhlgruppen verbindet. Die reiche Farbsammlung hebt die besonderen Materialien hervor und ermöglicht ein Zusammenspiel von lebendigen und subtileren Farben gleichzeitig die einfache Kombination der Eames Plastic Chairs und Eames Fiberglass Chairs. Die Farben der Schalen und des Stoffes Hopsak wurden in enger Zusammenarbeit von Vitra mit dem Eames Office überarbeitet. Das bietet Ihnen nun mehr als 100.000 Kombinationsmöglichkeiten für die beiden Stuhlfamilien.

Neutral Tones

Weißtöne treffen auf verschiedene graue Farbnuancen, die sich optimal einander ergänzen und gut mit dezenten Farben harmonieren. Diese Töne stehen für Zurückhaltung und Eleganz

Mid Tones

Die Midtones bilden das Herz der Farbpalette. Sie vereinigen Einflüsse der Neutral Tones und Bright Tones in sich und wirken trotz ihrer eindeutigen Farbigkeit ruhig und gemässigt.

Bright Tones

Pur und leuchtend fallen diese Farbnuancen mit ihrer lebendigen Klarheit sofort ins Auge. Die Gruppe der leuchtenden Farben besteht aus Reintönen.

Als Charles und Ray Eames die Farben für die Fiberglass Chairs mit ihren Gussschalen entwarfen, legten sie Wert darauf, eine Palette neutraler Töne anzubieten, die gut zu verschiedensten Innenraumkonzepten passten. Technisch gesehen mussten die Farben das Material durchdringen und die Glasfasern umhüllen.

Charles und Ray Eames wussten, dass sich ihr neuer Entwurf stark von anderen damals im Markt erhältlichen Stühlen unterschied. Deshalb mussten die Farben sorgsam ausgewählt werden, um bei den Kunden Anklang zu finden. Das äusserte sich in einer sehr zurückhaltenden Farbpalette.