Alles vom Gleichen ist langweilig, deshalb sind die USM Möbelbausysteme anpassungsfähig. Sie passen zu unterschiedlichen Wohn- und Einrichtungsstilen.

USM – Mix it
  • Alles vom Gleichen ist langweilig, deshalb sind die USM Möbelbausysteme anpassungsfähig. Sie passen zu unterschiedlichen Wohn- und Einrichtungsstilen, sehen in einer klassischen Umgebung genauso stark aus wie in neuzeitlicher Architektur. Sie kokettieren mit Wohnlichkeit, unterstützen Purismus, zeigen einmal ihre weibliche Seite, dann wieder maskuline Strenge. Mit Herz und Seele. Ein Reduit. Aber was für eines! Es musste Ardez sein. Nicht nur, weil der Hausherr mit dem Engadin seit Kindesbeinen verbunden ist.

  • Ardez, weil hier Mirabellen und sogar Artischocken gedeihen. Weil hier das Dorf keine folkloristische Attrappe ist, sondern lebt. Mikroklima und Mikrokosmos und mitten drin dieses Doppelhaus aus dem Jahre 1660. Das sechzig Jahre leer stand – ein Reduit. Aber was für eines! Die alten Strukturen noch intakt, durch keinen Eingriff verschandelt. Duri Vital, Meister in der eigenwilligen Wiederherstellung alter Engadinerhäuser, machte sich ans Werk und kreierte im Einklang mit der Denkmalpflege ein Engadiner Bijou.

  •  Moderne Strukturen, eine Erdwärmeheizung, Hightech- Küche und Badezimmer fehlen dabei nicht. Und das Hausbesitzerpaar aus Zug machte sich mit ebensolcher Könnerschaft ans Einrichten. Die beiden teilen ihre Leidenschaft für zeitgenössisches, zeitloses Design.

Duri Vital, Meister in der eigenwilligen Wiederherstellung alter Engadinerhäuser.

  • Das anthrazitfarbene Staumöbel von USM Haller erfüllt zwei Funktionen. Es ist einerseits ein Raumteiler, der das Hauptbüro vom hinteren Teil des Hauses trennt. Andererseits fungiert es als Bibliothek des Studios mit Büchern, Katalogen, Mustern und Inspirationsobjekten.

  • El-Abdallah sagt, dass er sich 2011 für das Regal von USM Haller entschieden hatte, weil dieses modulare Möbelstück zweifellos auf zukünftige Veränderungen des Studios anpassbar ist: „Ich wollte nicht in ein System investieren, das es in 15 Jahren nicht mehr gibt.“ 

  • Tatsächlich hat er die drei Regale breite Lagereinheit von Haller inzwischen erweitert und Tische und Rollcontainer von Haller gekauft, um seiner wachsenden Belegschaft Rechnung zu tragen.

Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Rimadesio Möbel Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Möller Design freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Möller Design Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Rimadesio Möbel freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram