02841/603-0
Di-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr

Treca Paris Boxspringbett Capi

Das Kopfteil Capi spielt mit Material und Form, dank des Flechtwerks aus schmalen Bändern entsteht ein grafisches Muster, dass sich in das weiche Polster drückt und somit gleichzeitig den besonderen Komfort und Ästhetik ausmacht. Capi ist eine bequeme Rückenlehne, originell, elegant und zeitlos. Die modere Interpretation der Kapitonierung verleiht dem Schlafzimmer einen neuen Charakter. Das Design des Kopfteils Capi stammt von der jungen, talentierten Designerin Ludivine Bolot. Ihre aktuelle Kreation besticht durch die aufwendige Samtschnürrung (Kapitonierung), die dem Kopfteil diese besondere Form ermöglicht.

Treca Paris Kopfteil Capi aus der Couture Kollektion

Treca Paris Kopfteil Capi
Treca Paris luxuriöse Betten

Treca Paris steht für die Haute Couture des Schlafens – und das seit 80 Jahren. Das in Paris gelegene Unternehmen produziert ausschließlich in Frankreich und überzeugt durch maßgeschneiderten Komfort. Bereits seit den 1960er Jahren exportiert das Unternehmen die französische Art des luxuriösen Schlafens europaweit. Seit den 1990er Jahren wird das Unternehmen weltweit mit bekannten Designern assoziiert. Das erste Bett zeichnete Paolo Nava.

Hersteller: Treca Paris
Design: Ludivine Bolot
Kollektion: Couture
Variante 1: 160 cm
Variante 2: 180 cm
Kopfteil überstehend, tragend und auf einem 2 cm schwarzen Sockel stehend
Festbezogene Dekoration
Höhe: 120 cm
Stärke: 13 cm
Gesamtbreite: Nennmaß +20 cm

technische Skizze Treca Bruxelles Boxpringbett Capi