02841/603-0
Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr
  • Thonet B 9 Beistell- und Satztisch
Thonet B 9 Beistell- und Satztisch

Marcel Breuer experimentierte während seiner Zeit am Bauhaus mit dem Material Stahl und Stahlrohr, indem er die Prinzipien des materialgerechten Möbelbaus folgerichtig von Holz auf dieses neue Material übertrug. Die Nähe zu den Junkers-Werken in Dessau war für diesen Prozess von großem Vorteil. Zu seinen ersten Entwürfen gehörten die Satztische B 9 sowie verschiedene Regale und Beistellmöbel. 

Der Thonet Steckkartenkatalog von 1930/31 enthielt das komplette Sortiment. Im Bauhaus-Gebäude in Dessau von Walter Gropius waren B 9 in der Kantine eingesetzt. Heute finden diese eleganten Möbel ihren Platz in der Wohnung und im Bereich Projekt. Die Beistelltische sind in 4 verschiedenen Größen, einzeln oder als Set erhältlich auch mit zusätzlichem Fachboden. Die Gestelle aus verchromtem Stahlrohr oder farbig lackiert, Holzteile in Buche gebeizt, decklackiert oder Strukturlack in unterschiedlichen Farbtönen sowie ThonetDur®. 

In den Ausführungen „Pure Materials“ – Eiche und Nussbaum werden die Satztische B 9 geölt gefertigt. Die Ausführung verchromt ist auch mit Glasplatten erhältlich. Mit „ThonetProtect®“-Oberfläche für die Gestelle und Platten aus Vollkernschichtstoff oder Sichtbeton (Ausführung „Thonet All Seasons“), auch variabel für den Innen- und Außenbereich einsetzbar.

Thonet B 9 Beistell- und Satztisch
Thonet B 9 Beistell- und Satztisch
Thonet B 9 Beistell- und Satztisch