02841/603-0
Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr
  • Thonet B 22 Regal
Thonet B 22 Regal
Das B 22 Regal entwickelte Thonet ab den 1920er Jahren. Inspiriert von den Möbeln der Architekten Marcel Breuer, Ludwig Mies van der Rohe und Mart Stam sowie den Möglichkeiten des Materials Stahlrohr, entwickelte Thonet eine Reihe eigener Entwürfe.  Es waren vor allem Beistellmöbel, die zum großen Teil im Steckkarten-Katalog von 1930/31 publiziert wurden. Dazu gehört auch das Regal B 22.B 22 a Regal mit Fachböden in gleichem Abstand. Gestell Stahlrohr verchromt, Holzteile in Buche gebeizt, decklackiert oder mit Strukturlack in unterschiedlichen Farbtönen.

Das B 22 Regal entwickelte Thonet ab den 1920er Jahren. Inspiriert von den Möbeln der Architekten Marcel Breuer, Ludwig Mies van der Rohe und Mart Stam sowie den Möglichkeiten des Materials Stahlrohr, entwickelte Thonet eine Reihe eigener Entwürfe.  Es waren vor allem Beistellmöbel, die zum großen Teil im Steckkarten-Katalog von 1930/31 publiziert wurden. Dazu gehört auch das Regal B 22.

B 22 a Regal mit Fachböden in gleichem Abstand. Gestell Stahlrohr verchromt, Holzteile in Buche gebeizt, decklackiert oder mit Strukturlack in unterschiedlichen Farbtönen.