Rolf Benz TIRA ist der Ausdruck purer Freude und Leichtigkeit. Dank einer innovativen Entspannungsfunktion sind Sitz- und Relaxposition sehr variabel.

Rolf Benz Sofa TIRA
  • Rolf Benz TIRA ist der Ausdruck purer Freude und Leichtigkeit. Luxuriös anmutende Seitenteile auf einem filigranen Metallgestell, hochkomfortable Sitz- und Rückenpolster mit liebevollen Ziernähten und zierliche Rückenschalen verleihen dem für den German Design Award 2016 nominierten Sofa seine charakteristische, fast schwerelose Ästhetik. Dank einer innovativen Entspannungsfunktion ermöglicht Ihnen Rolf Benz TIRA stets eine ganz persönliche Sitz- und Relaxposition. 

  • Schöner können Sie nicht sitzen – oder liegen, je nachdem, wonach Ihnen gerade ist. Schon in der Grundposition ermöglicht Rolf Benz TIRA ein ergonomisch erstklassiges Sitzen. Die Relaxfunktion wird über eine liebevoll gestaltete Schlaufe mit Holzgriff ausgelöst. Fährt man den Sitz nach vorn, verwandelt sich der Sofarücken in ein zusätzliches Sitzpolster und vergrößert die Sitztiefe um ca. 42 cm. Mit dem losen Rückenkissen, das in dieser Position an der Rückenschale aufliegt, lässt es sich perfekt relaxen. Wird das Kissen entfernt, liegt man herrlich bequem auf bis zu 180 cm Länge.

  • Ob als Einzelsofa oder Sofalandschaft: Rolf Benz TIRA lässt Ihrem Gestaltungswillen besonders viel Raum. Bereits die Füße stehen in zwei Höhen und vier verschiedenen Oberflächen (Strukturlack Silber, Schwarz lackiert, Umbragrau lackiert oder glänzend verchromt) zur Verfügung. Durch die individuelle Materialkombination der Polster, Rückenkissen und Rückenschalen (lackiert in Verkehrsschwarz oder Umbragrau oder bezogen in Stoff oder Leder) gestalten Sie Ihr ganz persönliches Sofa.

Rolf Benz Sofa Tira

Übrigens: Auch die Anreihelemente verfügen jeweils über ein komplettes Fußgestell, sodass sich diese bei Bedarf einzeln stellen lassen.

Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Rimadesio Möbel Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Möller Design freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Möller Design Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Rimadesio Möbel freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram