Tisch Frammenti di wabi-sabi aus Briccole dem characteristischen Holz aus den Eichenpfählen der Lagune von Venedig.

  • RIVA 1920 – Frammenti di wabi-sabi Briccole
  • RIVA 1920 – Frammenti di wabi-sabi Briccole
  • RIVA 1920 – Frammenti di wabi-sabi Briccole
  • RIVA 1920 – Frammenti di wabi-sabi Briccole
RIVA 1920 – Frammenti di wabi-sabi Briccole
  • In diesem kleinen und sehr interessanten Buch, geschrieben von Leonard Koren mit dem Titel Wabi-sabi für Künstler, Designer, Poeten und Philosophen, wird wabi-sabi als “ein typisch japanischer Künstler beschrieben, der die Schönheit von grob angefertigten und unvollendeten Gegenständen beschreibt, die gewöhnlich durch die Verwendung von unbearbeiteten natürlichen Materialien mit rauen oder durch Unwetter zerfressenen Oberflächen ohne gleichmäßige Formen und mit dunklen oder neutralen Farben gekennzeichnet sind“. 

  • Als ich das erste Mal die Briccole sah, mit ihrer vollständig durch Wetter und Wasser zerfressenen Außenschicht mit diesem eigenartigen schwammigen und gelochten Aussehen, kam mir der Gedanke, dass sie tatsächlich einem Ausdruck der Ästhetik von wabi-sabi darstellen. Auch wenn sie geschnitten und zergliedert werden verändern sie sich, um die Form eines Tisches anzunehmen, in dem ihre Seele noch weiter zu leben scheint und dem sich ein Stückchen Seele desjenigen, der den Tisch entworfen hat, hinzufügt.

  • Dank einer Intuition, die in der Brianza ihren Ursprung hat, erlangt die Briccola ein neues Leben, statt in irgendeiner traurigen und verlassenen Müllhalde zu enden. Erinnerungen an sie finden wir in eleganten Wohnungen, bekannte Hotels, moderne Lokale…. Vielleicht kann man dies als ein romantisches und poetisches Recycling bezeichnen.

RIVA 1920 – Frammenti di wabi-sabi Briccole
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Rimadesio Möbel Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Möller Design freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Möller Design Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Rimadesio Möbel freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram