Wir verwenden Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu unseren Datenschutzbestimmungen. Folgende Cookies akzeptieren Sie mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" (Weitere Informationen finden Sie in den Privatsphäre-Einstellungen):
Aktive Cookies:
Technische Google (Statistik) Facebook (Statistik)
Mehr Information
02841/603-0
Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr
  • Piure Nex Sideboard
  • Piure Nex Sideboard
  • Piure Nex Sideboard
  • Piure Nex Sideboard
  • Piure Nex Sideboard

PIURE NEX SIDEBOARD

Das Nex Sideboard ist wie eine wunderschöne Filmschauspielerin: Ein Star, der immer seine Feinheit vor Augen führt. Sein besonderes Attribut ist die hauchdünne Abdeckplatte, die auf Gehrung geschnitten ganze 5 Millimeter fein ist.

 Das Grundelement für das Nex Sideboard ist in vielen Breiten, Tiefen und Höhen erhältlich. Mit Türen, Klappen, Schubkästen oder offen. Die verschiedenen Boxen werden aneinandergereiht oder gestapelt. Aber vereint durch eine durchgehende, zarte Platte, wodurch ein ruhiges Bild entsteht. 

Die Ecken sind im Gehrungsverfahren aufwändig miteinander verbunden. Die Korpusse gibt es in vielen Mattlackfarben, die Fronten, Abdeckplatten und Seiten zusätzlich in Hochglanz und verschiedenen Hölzern.

Die Twin-Box ist ein ganz besonderes Element: eine kleine Schublade, die in den Korpus integriert wird. Raffiniert sind auch die geteilte Außenseite und die farbige Abdeckplatte. Die Schublade gibt es mit Griffmulde oder ohne. Das Nex Sideboard steht hier wie ein Hauptdarsteller frei im Raum. Es kann natürlich auch vor einer Wand stehen. Wahlweise auf Fuß-, Kufen-, Rahmengestell, Bodenplatte oder Gleitfüßen. Oder an der Wand hängend.

Die Twin-Box ist ein ganz besonderes Element: eine kleine Schublade, die in den Korpus integriert wird. Raffiniert sind auch die geteilte Außenseite und die farbige Abdeckplatte. Die Schublade gibt es mit Griffmulde oder ohne.
Das Nex Sideboard steht hier wie ein Hauptdarsteller frei im Raum. Es kann natürlich auch vor einer Wand stehen. Wahlweise auf Fuß-, Kufen-, Rahmengestell, Bodenplatte oder Gleitfüßen. Oder an der Wand hängend.

Piure Nex Sideboard
Piure Nex Sideboard