Piure Sideboards, Regale oder Schränke – die modular konzipierten, vielfältig kombinierbaren Möbel von PIURE begeistern nicht nur in unserem Showroom.

PIURE – Creating living spaces
  • Wie genügt man höchsten Ansprüchen an Design und Qualität? Piure hat sich dafür entschieden, alles Überflüssige und alles Mittelmäßige wegzulassen. Alles, was nicht perfekt durchdacht ist. Alles, was nicht dem neuesten Stand der Technik entspricht. Ja, sogar alles, was „nur“ gut ist. Bis nur noch das Beste übrigbleibt: Die reine Form. Die reine Freude. Als Systemhersteller stellen sie nicht nur Systeme her – sie haben auch eines. In ihrem Kopf. 

  • Mit Antworten auf Fragen wie diesen: Ist das Design des Möbelstücks vollendet? Ist es puristisch und subtil zugleich? Ist es klar und dennoch sinnlich? Ist die Oberflächengüte perfekt? Können die Möbel zu Lieblingsmöbeln werden – für sehr lange Zeit? Bieten sie eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten und Funktionen? Sind die Fertigungsmethoden wie immer die modernsten? Ist Piure „Made in Germany“ wichtig? Bleiben auch die Wälder schön, wenn wir die Wohnzimmer verschönern? Haben wir alle wichtigen Zertifizierungen?

  • Das System hat auf alle diese Fragen eine klare Antwort: Ja. Ein reines, klares Wort mit nur zwei Buchstaben. Die Reduktion auf das Beste – dieses Ziel wird nicht nur bei Möbeln verfolgt, man erreichet es manchmal auch beim Alphabet. Vorhang auf.

    Die feine Selektion Nex Pur erhalten Sie bei uns im Schnellieferprogramm.

  • Nex Sideboard

    Das Nex Sideboard ist wunderschön: Sein besonderes Attribut ist die hauchdünne Abdeckplatte, die auf Gehrung geschnitten ganze 5 Millimeter fein ist.

  • Line Sideboard

    Das Line Sideboard ist wie ein Bühnenschauspieler, er macht alles und kann alles. Bei Line bekommen Sie jede Länge, Breite, Höhe wo Sie es haben wollen.

  • Nex Box

    Nex Box kann jede Form annehmen kann mit seinem riesigen Programm. Es gibt so viele verschiedene Boxen, es bleiben einfach keine Wünsche mehr übrig.

  • Nex Pur Box

    Finessenreich im Detail, auf Gehrung gearbeitet, mit feinen Schattenfugen und sehr variabel – die Nex Pur Boxen können Sie vielfältig zusammenstellen.

  • Flex Regal

    Es gibt beim FLEX Regal von Piure fertige Korpusregale mit fixer Einteilung – die von Ihnen im freien Spiel eingesetzt und kombiniert werden können.

  • Nex Pur Regal

    Dieses Regal ist fein und spannungsreich in seinem Linienspiel. 19 Varianten in der Höhe 211,5 cm und der Tiefe 36 cm stehen ­Ihnen zum Kombinieren zur Verfügung.

  • Nex Regal

    Das Nex Regal beinhaltet Elemente, die unsere Designer festgelegt haben, diese können Sie jedoch nach eigenem Geschmack miteinander kombinieren.

  • Puro Regal

    Das Regal Puro wird in unzähligen Einzelteilen geliefert und erst vor Ort in Handarbeit gebaut wird. Keine Schraube und kein Beschlag sind sichtbar.

  • Line Schrank

    Wie es euch gefällt“ ist der Grundsatz des Schrankprogramms Line: Wie Ihnen das Möbel gefällt so wird es gebaut.

  • Nex Pur Schrank

    Filigrane Außenseiten, feine Schattenfugen, viel Stauraum: für innen stehen Fachböden, Kleiderstangen und Innenschubkästen zur Auswahl.

  • Nex Schrank

    Ein Akteur mit minimalistischem Spiel: Der Nex Schrank braucht nur wenige Charakteristika, um sich auszudrücken. Typisch sind die feinen Außenseiten.

  • Piure Farben

    Farben für Mattlack, Hochglanz und lackiertes oder Klares Optiwhite-Glas.

Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Rimadesio Möbel Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Möller Design freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Möller Design Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Rimadesio Möbel freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram