Occhio Mito als Decken-, Raum- oder Pendelleuchte verändert und gestaltet Räume durch einzigartiges Design, innovative und revolutionäre Lichttechnik.

Sphärisch, mythisch, ästhetisch – kunstvoll gearbeitet wie ein Schmuckstück. Mito ist die perfekte Symbiose aus Design, Innovation und Licht in höchster Qualität.

Occhio Leuchte Mito
  • Sphärisch, mythisch, ästhetisch – Mito ist vielfältig wie keine andere. Als Decken-, Raum- oder Pendelleuchte, einzeln oder in Gruppen – Mito verändert und gestaltet Räume auf ganz erstaunliche Weise durch einzigartiges Design, innovative Features und revolutionäre Lichttechnik.

  • Mito erweitert das Anwendungsspektrum von Occhio massiv und spricht damit neue Zielgruppen an: Wie ein Schmuckstück kunstvoll gearbeitet und mit viel Liebe zum Detail ist Mito ein Blickfang in jedem Interior Design. Mito ist aber nicht nur Designobjekt, sondern überzeugt durch umfassende Einsatzmöglichkeiten vom privaten Ambiente bis in den Office-Bereich. Faszinierend neu: »Occhio color tune« zur Voreinstellung oder stufenlosen Regelung der Farbtemperatur.

  • In jedem Mito Ring wechseln sich warmweiße LEDs mit 2700K und kaltweiße LEDs mit 4000K ab. Eine eigens für die Mito entwickelte Elektronik ermöglicht durch gezielte Dimmung der beiden Lichtfarben die Einstellung der Lichtfarbe von 2700K bis 4000K.

Occhio Mito sospeso

Occhio Mito sospeso. Das Meisterstück – Perfektion bis ins Detail, einzigartig in Design und Funktion

Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Rimadesio Möbel Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Möller Design freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Möller Design Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Rimadesio Möbel freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram