Die Erschließung ungenutzten Stauraums geht weiter. Vorder- und Rückseite sind identisch gestaltet. Dadurch bleibt die strenge Grafik ringsum erhalten.

Nils Holger Moormann Schubkästen Lader
  • Das Baukastensystem besteht aus Schubkästen und Korpuselementen in vier Höhen, die beliebig übereinander angeordnet werden können. 

  • Durch Drehen der Schubkastenblende kann die Frontansicht verändert werden: Die Schübe besitzen zwei Blenden. Auf der einen Seite befindet sich ein einzelnes Griffloch, auf der anderen zwei zusätzliche Löcher, in die sich Zahlen-, Buchstaben- und Symboletiketten einstecken lassen. Der Lader kann je nach Wunsch auf Rollen oder Füßen stehen.

  • Design Axel Kufus. 1996. Material FU (Sperrholz, Birke)/ Fuß: Aluminium silber eloxiert. Technische Details: Lader wird fertig montiert geliefert. Auszeichnungen/ The International Design Yearbook 97/98

Nils Holger Moormann Schubkästen Lader
Nils Holger Moormann Schubkästen Lader
Rolf Benz brühl Treca Interiors Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Tobias Grau Walter Knoll die Collection Living Divani ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke FSM TECTA Knoll International Christine Kröncke Lambert schönbuch Thonet Cassina Scholtissek THELEN DRIFTE KRISTALIA Catellani & Smith KFF Möbel Vitra PIURE Wittmann MDF Italia Napoleon RIVA 1920 COR Sitzmöbel Ligne Roset Fritz Hansen Baxter fatboy
Rolf Benz brühl Treca Interiors Paris Occhio de Sede FLOS Scholtissek DRAENERT Artemide Tobias Grau Walter Knoll die Collection Living Divani ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke FSM TECTA Knoll International Cassina Christine Kröncke Lambert schönbuch Thonet THELEN DRIFTE KRISTALIA Catellani & Smith KFF Möbel Vitra PIURE Wittmann MDF Italia Napoleon RIVA 1920 COR Sitzmöbel Ligne Roset Fritz Hansen Baxter fatboy
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram