Die neue Kommode Lean Box von Möller Design lässt sich je nach Einsatzbereich mit Türen und Schubkästen ausstatten.

Möller Design Kommode Lean Box
  • LEAN BOX Kommode. Die Eleganz feiner, aufeinander abgestimmter Details ist das formale Thema der neuen Kommodenserie LEAN BOX von Möller Design. Die Kommode ruht vorne auf einer filigranen Kufe von nur 5 x 15 mm, die sich im Korpus als umlaufender Kragen seitlich und oben fortsetzt und das Erscheinungsbild als an der Wand lehnende Kommode prägt. 

  • So scheint die LEAN BOX zu schweben. Je nach Einsatzbereich lässt sich die Kommode mit Türen und Schubkästen ausstatten. Hier kommt dann die neueste Push-to-Open Technik zum Einsatz, die Schubkästen haben zudem noch einen integrierten Softeinzug. 

  • An der Wand stehend kommt die LEAN BOX Kommode mit einer Kufe vorne aus. Eine freistehende Variante mit zwei Kufen ist ebenfalls möglich.

    LEAN BOX
    Design: Klaus Nolting 

Möller Design Kommode Lean Box, Lack braun
Möller Design Kommode Lean Box, Lack braun
Möller Design Kommode Lean Box
Rolf Benz brühl Treca Interiors Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Tobias Grau Walter Knoll die Collection Living Divani ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke FSM TECTA Knoll International Christine Kröncke Lambert schönbuch Thonet Cassina Scholtissek THELEN DRIFTE KRISTALIA Catellani & Smith KFF Möbel Vitra PIURE Wittmann MDF Italia B&B Italia RIVA 1920 COR Sitzmöbel Ligne Roset Fritz Hansen Baxter fatboy
Rolf Benz brühl Treca Interiors Paris Occhio de Sede FLOS Scholtissek DRAENERT Artemide Tobias Grau Walter Knoll die Collection Living Divani ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke FSM TECTA Knoll International Cassina Christine Kröncke Lambert schönbuch Thonet THELEN DRIFTE KRISTALIA Catellani & Smith KFF Möbel Vitra PIURE Wittmann MDF Italia B&B Italia RIVA 1920 COR Sitzmöbel Ligne Roset Fritz Hansen Baxter fatboy
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram