Das Sofa Ile Club ist wie ein Nest. Ein volles, flauschiges Volumen, das auf den geöffneten Zweigen ruht.

Living Divani – Sofa Ile Club
  • Das Sofa Ile Club von Living Divani ist wie ein Nest. Ein volles, flauschiges Volumen, das auf den geöffneten Zweigen ruht. Das Metallgerüst ergibt eine glänzende, gut bewehrte Struktur. Der Gegenstand setzt auf den spielerischen Umgang mit entgegen gesetzten Paaren. Die Bedeutung von Gewicht und Kraft verkehren sich ins Gegenteil. 

  • Das überaus schlanke und dennoch so robuste Skelett trägt leicht und mühelos den oberen Teil, den mütterlichen, voluminösen, gemütlichen und optisch viel wesentlicheren Teil. Von einem Nest hat der Gegenstand auch das vertraute Aussehen, etwas, das man lange und gerne verwendet hat, das seinen festen Platz im familiären Leben einnimmt. Untergestell aus rostfreiem Stahl, satiniert matt. 

  • Polster aus Polyurethan mit Auflage aus Gänsedaunen. Erhältlich in verschiedenen Größen. Bezug aus Stoff oder Leder, vollständig abziehbar.

    Designer: Piero Lissoni

Sofa Ile Club von Living Divani
Sofa Ile Club von Living Divani
Rolf Benz brühl Treca Interiors Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Tobias Grau Walter Knoll die Collection Living Divani ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke FSM TECTA Knoll International Christine Kröncke Lambert schönbuch Thonet Cassina Scholtissek THELEN DRIFTE KRISTALIA Catellani & Smith KFF Möbel Vitra PIURE Wittmann MDF Italia Napoleon RIVA 1920 COR Sitzmöbel Ligne Roset Fritz Hansen Baxter fatboy
Rolf Benz brühl Treca Interiors Paris Occhio de Sede FLOS Scholtissek DRAENERT Artemide Tobias Grau Walter Knoll die Collection Living Divani ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke FSM TECTA Knoll International Cassina Christine Kröncke Lambert schönbuch Thonet THELEN DRIFTE KRISTALIA Catellani & Smith KFF Möbel Vitra PIURE Wittmann MDF Italia Napoleon RIVA 1920 COR Sitzmöbel Ligne Roset Fritz Hansen Baxter fatboy
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram