02841/603-0
Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr
  • Ligne Roset MULTY ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~000000~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ligne Roset Regalmodul CUTS

Fragt man Philippe Nigro zu seiner Ausbildung, nennt er oft seine Meccano-Konstruktionsspiele aus seiner Kindheit auf gleicher Ebene wie sein Industriedesign- studium, sein Diplom an der Ecole Boulle in Paris oder seine Arbeit als engster Mitarbeiter von Michele de Lucchi seit 1999. In der Tat interessiert sich Philippe Nigro leidenschaftlich für alle Systeme mit überlappender Anordnung und Addition einer Grundform, die zu neuen nutzbaren Formen führen.

Ist er nicht wie der Künstler Arman in Nizza geboren? Das Regalmodul CUTS kann als Meisterleistung angesehen werden, die dieser Definition voll entspricht. Ausgangspunkt des Projektes war ein Quader, den Philippe Nigro verändert hat, indem er auf einer Seite einen Einschnitt von 20° und auf der anderen Seite einen Einschnitt von 19° vorgenommen hat. Dieser Einschnitt erinnert auch sofort an ein halbgeöffnetes Buch...

Der so veränderte beidseitig verwendbare Quader weist eine unregelmäßige Form mit abgeschrägten Winkeln auf; seine maximale Tiefe beträgt 39,7 cm, ist aber auf beiden Enden identisch, um mehrere Module nebeneinander zu stellen. Die Höhe von 36,5 cm ist für ein Bücherregal gut geeignet.
Die drei Ausführungen Lack weiß, tongrau und elefantengrau ermöglichen auch Farbspiele.

Regal CUTS