Easy ist ein moderner rechteckiger Tisch, der in fixer oder verlängerbarer Version erhältlich ist.

KRISTALIA Tisch Easy
  • Easy ist ein moderner rechteckiger Tisch, der in fixer oder verlängerbarer Version erhältlich ist. Mit dem Tisch Easy wird die technologische Forschung und das Design Kristalia für eine breite Palette von Einrichtung- und Raumsituationen zugänglich. Die Tischplatten stehen in verschiedenen Größen und mit sehr geringer Stärke (10 mm) zur Auswahl und vermitteln eine elegante Leichtigkeit, die gleichzeitig eine erprobte Stabilität und Widerstandsfähigkeit garantiert. 
    In fixer Version kann der Tisch Easy auch als Schreibtisch in Büro- und Arbeitsräumen eingesetzt werden.

  • Die Tischbeine mit angenehm essenzieller Linienführung können in den Farben Grau, Weiß oder Schwarz lackiert werden, um vielfältige Farbkombinationen mit der Platte zu erzeugen. Die verlängerbare Version schenkt diesem Entwurf eine zusätzliche Dimension. Kristalia hat für den Tisch Easy mit den Maßen 80×80 eigens eine technische Lösung mit aufklappbarer Platte entwickelt, die eine Verdoppelung der Tischfläche ermöglicht. Diese speziell für kleine Räumlichkeiten gedachte Variante bieten eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten. 

  • Statt eines traditionellen Scharniers, das das strenge und geradlinige Design des Tischs beeinträchtigt hätte, wurde ein aus einem besonders dünnen, biegsamen und widerstandsfähigen Kunststoffmaterial hergestelltes Band eingesetzt, das mit Aluminiumprofilen an der Plattenkante befestigt ist. Außerdem ist das Band in Farbe Schwarz wie die Plattenkante ausgeführt und passt sich daher auf perfekte Weise den ästhetischen Vorgaben des Tischs an: Ein Musterbeispiel einer perfekten Verbindung zwischen Form, Funktion und Innovation.

    Den Kristalia Easy Tisch finden Sie bei uns im Shop.

KRISTALIA Tisch Easy
  • In der modernen Architektur wird der sichtbar verarbeitete Zement mit seiner rohen, unbehandelten Oberfläche zu einem lebendigen Material, zum Protagonisten einer neuen Ästhetik, die gleichzeitig handwerklich und industriell erscheint. Der Tisch Boiacca erstaunt und fasziniert auf den ersten Blick durch die Verwendung von Zement, ein im Einrichtungsbereich völlig ungewohntes Material. 

  • Noch außergewöhnlicher ist jedoch die visuelle Schlankheit des Produkts und die Unbekümmertheit, mit der die leichten Unregelmäßigkeiten dieses Rohstoffs hervorgehoben werden. Unter der Platte findet deren Identifizierungsnummer Platz, die Unterschrift einer einzigartigen Persönlichkeit. Diese Besonderheit erinnert ein wenig an die berühmten Kinostars, die ihren Handabdruck auf dem Gehsteig des Hollywood Boulevard hinterließen. 

  • Boiacca ist außerdem das Ergebnis einer Reihe von Untersuchungen und Prototypen, um einen nicht zwangsläufig schweren Tisch zu produzieren, der sich mühelos von 2 Personen transportieren lässt. Zu diesem Zweck wurde die Beine mit einem Metallkern verstärkt und eine monolithische, aber dennoch ziemlich dünne Platte (13 mm) hergestellt.

KRISTALIA Tisch Easy
KRISTALIA Tisch Easy
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Rimadesio Möbel Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Möller Design freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Möller Design Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Rimadesio Möbel freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram