Der ausgezeichnete Tulip Chair oder auch als Tulpenstuhl bekannte Designklassiker von Knoll International ist Bestandteil der Eero Saarinen Kollektion.

Knoll International – Saarinen Tulip Stuhl
  • Der mehrfach ausgezeichnete Tulip Chair oder auch als Tulpenstuhl bekannte Designklassiker von Knoll International ist Bestandteil der berühmten Eero Saarinen Kollektion.
    Den Namen Tulip verdankt er seiner modernen Formgebung, welcher einer Tulpe ähnelt. Beim Tulip Stuhl verbindet sich modernes mit klassischen skandinavischen Design. Eero Saarinen entwarf diesen Stuhl um mit der von ihm benannten "hässlichen, verwirrenden, unruhigen Welt" unterhalb von Stühlen und Tischen, also den Beinen und Gestellen aufräumen zu können. 

  • Somit erhielt der Tulip Stuhl statt dem Standard eines Vierbeingestells nur ein Einbeingestell bzw. Fuß. Das moderne Design des Tulip Stuhls vereint Sitzschale und Fuß zu einer tulpenartigen Form. Noch nie zuvor gab es diese außergewöhnliche geschlossene Verbindung bei Sitzmöbeln. Im Laufe der Zeit entwickelte sich der Saarinen Tulip Stuhl schnell zu einem revolutionären zeitlosen Designklassiker. Der Tulip Stuhl besitzt eine Sitzschale aus formgepresstem Kunststoff, der mit Fiberglas verstärkt wurde. Der Fuß des Tulip Chair besteht aus einem Aluminiumguss und ist mit einer Rilsan-Oberflächenbeschichtung ausgestattet. 

  • Um den schon gegebenen Sitzkomfort zu erhöhen, kann der Tulip Chair mit einem abnehmbaren Sitzkissen in verschiedenen Stoffbezügen bestellt werden. Die "KnollStudio"-Logo Prägung und die Signatur Eero Saarinens auf der Unterseite des Tulip Chair Fußes bestätigen die Echtheit ein Original zu besitzen.

    Den Saarinen Tulip Stuhl von Knoll International finden Sie bei uns
    im Online-Shop.

Knoll International Saarinen Tulip Stuhl

Eero Saarinen, der finnische Designer entwarf im Jahre 1953 das erste Modell des Tulip Stuhls. In Zusammenarbeit mit dem Hersteller Knoll entstand im Jahre 1956 schließlich die Version des Tulip Chair, die vermarktet wurde und bis heute in seinem charaktertypischen Design für Knoll International produziert wird.

Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Rimadesio Möbel Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Möller Design freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Möller Design Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Rimadesio Möbel freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram