Mit HAL hat Jasper Morrison den multifunktionalen Schalenstuhl neu interpretiert und eine variantenreiche Familie mit klarem, aktuellem Ausdruck geschaffen.

Stuhl HAL
  • «Speziell ist üblicherweise weniger nutzbar als normal», so Jasper Morrisons Leitsatz für ein Design, das nicht extraordinär, sondern «supernormal» auftritt und sich wie HAL den Gesetzen des Alltags fügt. Mit HAL hat er den multifunktionalen Schalenstuhl neu interpretiert und eine variantenreiche Familie mit klarem, zeitgenössischem Ausdruck geschaffen. 

  • Die Form der Sitzschale bietet viel Bewegungsfreiheit und erlaubt unterschiedliche Sitzpositionen – auch seitwärts oder rittlings. Die 15 Untergestelle des Stuhls können mit einer Kunststoffschale (HAL), mit einer Sitzschale aus Schichtholz (HAL Ply) oder mit einer leicht gepolsterten und mit Leder bezogenen Schale (HAL Leather) kombiniert werden.

  • Für HAL ist zudem ein Sitzüberzug in verschiedenen Stofffarben erhältlich. Verwandt mit HAL ist der HAL Armchair.
    HAL finden Sie im Drifte-Showroom in Moers oder in unserem Online-Shop.

    Mehr: vitra_hal_family.pdf
Rolf Benz brühl Treca Interiors Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Tobias Grau Walter Knoll die Collection Living Divani ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke FSM DEDON Knoll International Christine Kröncke Lambert schönbuch Thonet Cassina Scholtissek THELEN DRIFTE KRISTALIA Catellani & Smith KFF Möbel Vitra PIURE Wittmann MDF Italia Napoleon RIVA 1920 COR Sitzmöbel Ligne Roset Fritz Hansen Baxter fatboy
Rolf Benz brühl Treca Interiors Paris Occhio de Sede FLOS Scholtissek DRAENERT Artemide Tobias Grau Walter Knoll die Collection Living Divani ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke FSM DEDON Knoll International Cassina Christine Kröncke Lambert schönbuch Thonet THELEN DRIFTE KRISTALIA Catellani & Smith KFF Möbel Vitra PIURE Wittmann MDF Italia Napoleon RIVA 1920 COR Sitzmöbel Ligne Roset Fritz Hansen Baxter fatboy
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram