Monceau von fermob ist eine kühne Interpretation des typischen Mobiliars der öffentlichen Parks.

fermob Monceau
  • Die Neuheit dieser Saison, Monceau, ist eine kühne Interpretation des typischen Mobiliars der öffentlichen Parks. Ergebnis: eine Kollektion mit leichtem Retrocharakter, die mit dem kompakten, stapelbaren und sehr handlichen Sessel auch die praktische Seite nicht vernachlässigt. Monceau ist eine kühne Interpretation des typischen Mobiliars der öffentlichen Parks. 

  • Ergebnis: Ein Sessel mit einem Hauch Retrolook, der jedoch auch die praktische Seite nicht vernachlässigt. Kompakt, stapelbar, sehr handlich ‒ er wird Sie überzeugen. Der Tisch Monceau für 6 Personen ist besonders stabil und lädt schon bei den ersten Sonnenstrahlen zu geselligen Mahlzeiten ein. Die Bank ist eine verspielte und farbenfrohe Variante der klassischen Schulbank voller Modernität und Leichtigkeit – aber auch mit umfassender Modularität, denn sie eignet sich ebenso gut als Einzelteil als auch an einem Monceau Tisch für 2 bis 3 Gäste. 

  • Der tiefe Sessel ist eine regelrechte Einladung, den Moment zu genießen, und wird zweifellos der zukünftige „guest star“ in Ihrem Garten oder auf Ihrer Terrasse. Und besonders praktisch: Sein Fussteil, das ebenfalls als niedriger Tisch genutzt werden kann. Außerdem lässt er sich mühelos stapeln und einfach verstauen.

 fermob Monceau
fermob Monceau
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Rimadesio Möbel Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Möller Design freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Möller Design Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Rimadesio Möbel freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram