Dafür, dass der COR Trio Besitzer auch ein Leben lang Freude an diesem Sofa hat, sorgt ein hochwertiges Holzgestell aus massiver Buche.

COR TRIO SOFA
COR TRIO SOFA – ES LEBE DIE EVOLUTION!
  • Schaut man sich an, was Trio alles kann, ist es tatsächlich schwer, sich ein Sitzmöbel vorzustellen, das besser in unsere bewegte und umtriebige Zeit passt. Umso bemerkenswerter, dass Trio tatsächlich einen Vorgänger hat. 1972 entwarfen die Designer der Schweizer Team Form AG den gleichnamigen Großvater des heutigen Sitzmöbels. Ein Retro-Modell ist das heutige Trio deshalb noch lange nicht.

  • Zwar haben wir manches bewusst so gelassen wie beim Ursprungsmodell: die Grundform, das Design und charakteristische Details wie die doppelte Außennaht. Anderes haben wir jedoch verändert. Zum einen, weil wir dank jahrzehntelanger Erfahrung viel mehr über Sitzkomfort wissen als früher – das zeigt sich bei Trio zum Beispiel an den veränderten Sitzhöhen und -tiefen. Zum anderen haben wir mittlerweile ganz neue Technologien entwickelt. 

  • Dank ihnen konnten wir die Unterseiten der Rückenlehnen so beschichten, dass sie auf jedem Stoff so elegant wie zuverlässig die Stellung halten. Wie es sich für einen modernen Klassiker eben geziemt. Dafür, dass dessen Besitzer dann auch ein Leben lang Freude an ihm hat, sorgt ein hochwertiges Holzgestell aus massiver Buche.

COR TRIO – ein Sofa in fünf Sätzen
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Rimadesio Möbel Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Möller Design freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Möller Design Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Rimadesio Möbel freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram