02841/603-0
Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr
  • Entdeck Cassina Aktion LC Collection
  • Entdeck Cassina Aktion Sessel LC2
  • Cassina Sessel LC2 hier in Leder
Cassina Sessel LC2

Der Sessel LC2 von Cassina ist ein berühmter Designklassiker aus der Bauhaus Stilepoche und ist Bestandteil der bekannten LC-Serie der Designer Le Corbusier, Pierre Jeanneret und Charlotte Periand. Die LC Kollektion gilt als wegweisend in der Bauhaus Ära. Das Design wirkt auf den ersten Blick schlicht minimalistisch, doch entdeckt man bei genaueren betrachten die versteckten raffinierten Details. 

Das umschliessende Gestell trennt sorgfälltig die innen angeordneten Kissen und zeigt damit die rationalistische Ästehtik des LC2 auf. Der unverwechselbare Sitzkomfort und das kubische Design, welches auf das Jahr 1928 zurück geht, machen den LC2 Sessel zu einen vielfach genutzen Sitzmöbel in Eingangsbereichen, Foyers, Lobbys und Lounge-Bereichen. Zeitloses Design vereint die moderne kubische Formgebung des LC2 Sessels, welche jeglichen überfluss vermeidet. 

Der Bauhaus Designklassiker LC2 von Cassina ist wahlweise mit Leder- oder Stoffbezug in vielen verschiedenen Farben lieferbar

Vorteilspreise bis zum 31. Mai 2018. *
Registrieren Sie sich unter entdeck.cassina.com bis zum 13. Mai 2018 und laden anschließend den Coupon im Wert von 1.000 €, der für die Sofas und die gesamte Kollektion Cassina ab einem Einkaufswert von 6.000 Euro gültig ist, herunter.

Cassina Sessel LC2 Le Corbusier, Pierre Jeanneret, Charlotte Perriand

LC2 Fauteuil Grand Confort, petit modèle, Sondermodell. Sessel mit Stahlgestell braun halbglänzend lackiert. Kissen lose mit Daunenfüllung, ohne Synthetikkern, die Weichheit und hohen Sitzkomfort bietet. 

Bezug aus Naturleder Tabakfarbe (Pelle Naturale ZZ tabacco). Limitierte Serie von 90 Stücken, nummeriert, authentifiziert und mit Identitätskarte. Der 1928 gestaltete Sessel wurde für das Haus des schweizerischen Bankiers und Sammlers Raoul La Roche gekauft. Dieses Modell ist einer der ersten Prototypen des Sessels. 

Im Vergleich zur Standardausführung rückt es eher den starken Kontrast zwischen den verwendeten Materialien. Die limitierte Serie von 90 Stücken ist eine Feier von 90 Jahren seit dem Bau der Maison La Roche.