Entdecken Sie das Cassina LC5 Sofa als Zwei- oder Dreisitzer mit poliertem verchromtem Stahlrahmen. Jetzt bis 31. Mai 2018 mit 1000,- Euro Preisvorteil.

  • Cassina LC Collection Aktion
Cassina LC5 Sofa, Le Corbusier
  • Ein authentisches Projekt für das Zuhause von heute direkt aus Le Corbusiers Wohnung. Le Corbusier entwarf dieses großen Sofa mit Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand für das Wohnzimmer seiner Wohnung in der Rue Nungesser-et-Coli 24 in Paris, wo im Jahre 1934 mit seiner Frau Yvonne lebte. Die Wohnung, die noch auf der obersten Etage des Gebäudes befindet, wurde in zwei Teile geteilt, einer seinem Atelier gewidmet und der andere zu seinem Privatleben.

  • Neue Proportionen entdecken, Gleichzeitigkeit und vor allem Komfort. Das LC5 Sofa wurde in einer einzigen Größe mit einem Chromrahmen im Jahr 1974 zum ersten Mal von Cassina nachträglich bearbeitet. Nach einer gründlichen Analyse der Archivdokumentation, durchgeführt in Zusammenarbeit mit der Stiftung Le Corbusier und die Erben der Co-Autoren hat das Sofa heute neue Oberflächen im Vergleich zu dieser ersten Ausgabe. Cassina, mit Respekt für die Echtheit und die Idee der Designer, hat dieses Projekt entwickelt, um das ursprüngliche Sofa aus der Pariser Wohnung als Referenz. 

  • Die Rückenlehne, die bis auf die Basis des Rahmens und die großen Kissen weiter, mit Federn gepolstert, bevorzugen einen bequemeren Sitz. Der Metallrahmen, mit seiner zeitgenössischen und sofort erkennbaren Form, ist jetzt in den sieben Farben der Kollektion erhältlich.

    Vorteilspreise bis zum 31. Mai 2018.
    Registrieren Sie sich unter entdeck.cassina.com bis zum 13. Mai 2018 und laden anschließend den Coupon im Wert von 1.000 €, der für die Sofas und die gesamte Kollektion Cassina ab einem Einkaufswert von 6.000 Euro gültig ist, herunter.

Cassina LC5 Sofa, Le Corbusier
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Rimadesio Möbel Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Möller Design freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Möller Design Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Rimadesio Möbel freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram