Moov. Eine Überlegung zum Thema Sofa. Cassina 191 Moov ist ein komplettes und vielseitiges System, auch dank der Tiefe von nur 85 cm eines jeden Elements.

Cassina 191 Moov Sofa
  • Moov. Eine Überlegung zum Thema Sofa. Visueller, ästhetischer und funktionaler Inbegriff all dessen, was dieser Wohngegenstand bietet, muss das Endresultat einer Synthese, die sich Anregungen von den Projekten der Vergangenheit holt, um immer nach vorne zu schauen und etwas Neues zum Ausdruck zu bringen. 

  • Ein zusammensetzbares, flexibles, sichtbar leichtes System. Ein durchdachtes Projekt, das anhand einfacher Linien sofortige und transversale Nutzbarkeit übermittelt. Mit solch grundlegendem Design, dass es in jedes Umfeld passt und gleichzeitig ein ausgewogenes Verhältnis aus erschwinglichen Kosten und hoher Qualität bietet. Ein ausgewogenes Zusammentreffen von klaren Graphismen und weichen Geometrien. Die Frontansicht bietet dem Blick gebogene, abgerundete Innenseiten. 

  • Eine Aufforderung, sich in der Gewissheit einer weichen und bequemen Sitzfläche, aufnehmen und umarmen zu lassen. Die dreieckig geformten Metallstützen, die an den Enden des Sofas präzise angebracht sind, stellen einen rigorosen Kontrapunkt dar. Das Metall verläuft auch entlang der gesamten Tiefe eines jeden Systemelements und unterstreicht damit die Kompaktheit der Außenflächen.

    Vorteilspreise bis zum 31. Mai 2018.
    Registrieren Sie sich unter entdeck.cassina.com bis zum 13. Mai 2018 und laden anschließend den Coupon im Wert von 1.000 €, der für die Sofas und die gesamte Kollektion Cassina ab einem Einkaufswert von 6.000 Euro gültig ist, herunter.

Cassina 191 Moov Sofa
  • Klar umrissen ist auch die mit Stoff oder Leder überzogene Platte. Dadurch wird ein lineares Band geschaffen, das um das ganze Sofa herum verläuft. Von hinten oder der Seite gesehen, spricht Moov eine trockene, nüchterne Sprache. Und präsentiert sich als multifunktionales System. Einerseits ein Abakus aus Inseln, die sich besonders einfach nebeneinander schieben lassen. 

  • Sofas in drei Dimensionen, Chaiselongues und Pouf, End- und Eckelemente. Um ein besonders langes Sofa, L-Geometrien, eine Chaiselongue und zahlreiche andere Konfigurationen zusammenzustellen. Andererseits eine Serie unveränderlicher Sofas in den drei Längen 180cm, 220cm und 250cm und eine Auswahl an Kompositionen. Alle mit Rückenlehne/klappbarer Kopfstütze. Mit einem schnellen Handgriff erfolgt der Übergang von der hohen oder niedrigen Version sofort. Ein komplettes und vielseitiges System, auch dank der Tiefe von nur 85cm eines jeden Elements. 

  • Um auch auf kleinstem Raum Platz zu finden, wie man ihn in den zeitgenössischen Wohnungen immer häufiger findet. Die Innenstruktur von Moov ist aus Stahl und Polyurethan-Schaumstoff mit Einsätzen differenzierter Dichte. Füllung aus Polyesterwatte für Rücken- und Armlehnen. Daunen und Polyesterwatte für das Sitzkissen. Bezug aus Stoff oder Leder. Stützen mit Endbearbeitung glänzend gekämmt und schwarz oder matt weiß lackiert.

Cassina 191 Moov Sofa
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Rimadesio Möbel Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Möller Design freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Möller Design Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Rimadesio Möbel freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram