Das Sofa deep space bietet zahlreiche Gestaltungsoptionen bei Armlehnen und Materialien. Damit wird es zu Ihrem individuellen Möbelstück.

  • brühl – Sofa deep space
  • brühl – Sofa deep space
  • brühl – Sofa deep space
  • brühl – Sofa deep space
  • brühl – Sofa deep space
brühl – Sofa deep space
  • Design Kati Meyer-Brühl. Zahlreiche Gestaltungsoptionen – bei Armlehnen, Untergestellen und Materialien – machen deep space zu einem individuell konfigurierbaren Möbelstück. 

  • Die geschwungenen Armlehnen betonen die dynamische, im Rücken leicht kegelförmige Silhouette des Sofas, während die kubischen Lehnen einen eher minimalistischen Akzent setzen. Die Rückenlehnen sind aufstellbar, die Sitze können um 25 cm vorgezogen werden. Die Bezüge sind abziehbar.

  • Die leicht ausgestellten Füße wirken apart und heiter, die filigranen Kufen lenken den Blick auf das Volumen der Polster und verstärken den schwebenden Eindruck des Sofas. Sie passen besonders zu Modellen ohne Tischcontainer.

brühl – Sofa deep space
Rolf Benz brühl Treca Interiors Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Tobias Grau Walter Knoll die Collection Living Divani ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke FSM DEDON Knoll International Christine Kröncke Lambert schönbuch Thonet Cassina Scholtissek THELEN DRIFTE KRISTALIA Catellani & Smith KFF Möbel Vitra PIURE Wittmann MDF Italia Napoleon RIVA 1920 COR Sitzmöbel Ligne Roset Fritz Hansen Baxter fatboy
Rolf Benz brühl Treca Interiors Paris Occhio de Sede FLOS Scholtissek DRAENERT Artemide Tobias Grau Walter Knoll die Collection Living Divani ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke FSM DEDON Knoll International Cassina Christine Kröncke Lambert schönbuch Thonet THELEN DRIFTE KRISTALIA Catellani & Smith KFF Möbel Vitra PIURE Wittmann MDF Italia Napoleon RIVA 1920 COR Sitzmöbel Ligne Roset Fritz Hansen Baxter fatboy
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram