Seit 50 Jahren ist Draenert eine feste Größe in der nationalen und internationalen Möbelszene.

50 JAHRE DRAENERT
  • Technologische Raffinesse, die Jahrmillionen alte, extrem schwere Steinplatten durch eine kleine Handbewegung bewegt. Großformatiges Glas, das biegsam wird. Hochglänzender Edelstahl, der als Sofa Furore macht und in Museen begeistert. Heißgeliebte Designklassiker und moderne Bestseller im Möbelbereich, die in Zusammenarbeit mit namhaften Architekten und Designern entstehen - das ist die DRAENERT Manufaktur. Seit 50 Jahren eine feste Größe in der nationalen und internationalen Möbelszene.

  • Als Dr. Peter Draenert 1968 seinen ersten Tische baute, indem er eine Millionen Jahre alte Steinplatte auf zwei Metallkufen stellte, hätte er sich wohl nicht träumen lassen, dass er mit seiner Frau Karin eine Möbelmanufaktur gründen würde, die Weltruf erlangt hat und zu einer Top-Marke des internationalen Möbeldesigns geworden ist. Heute sind die spektakulären DRAENERT Innovationen und Klassiker aus dem anspruchsvollen Möbelhandel nicht mehr wegzudenken und erobern die Herzen Design- und Qualitätsbewusster in Deutschland und der Welt.

  • In der Manufaktur setzt man nicht nur auf Design, sondern bereichert dieses durch Funktion. So entstehen Ess- und Couchtische aus Stein, Holz und Glas mit patentierten Auszugsmechanismen sowie formvollendete Stühle mit unterschiedlichen Formen und Funktionalitäten.

Draenert Funktionstisch Adler

Designmöbel, die heute ebenso begeistern wir vor 50 Jahren. Wie sich zum Beispiel der Tisch ADLER, der 1995 entworfen wurde, in einem modernen Architektenhaus in Los Angeles durch die Drehung einer Platte zu seiner imposanten Größe entfaltet.

Draenert Esstisch Atlas
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Rimadesio Möbel Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Möller Design freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Rolf Benz COR Sitzmöbel Treca Paris Occhio de Sede FLOS DRAENERT Artemide Baxter Walter Knoll die Collection Catellani & Smith ClassiCon USM Möbelbausysteme interlübke decode by luiz Living Divani Knoll International Lambert Eero Aarnio Originals schönbuch Thonet Wittmann DEDON KRISTALIA RIVA 1920 KFF Möbel Ligne Roset Scholtissek Vitra FSM MDF Italia B&B Italia THELEN DRIFTE Fritz Hansen brühl PIURE Jan Kurtz Porada conmoto Louis Poulsen Cassina Gloster TECTA BW Bielefelder Werkstätten Domaniecki Möller Design Tobias Grau Poltrona Frau Christine Kröncke fatboy Maxalto Rimadesio Möbel freistil Rolf Benz Weishäupl Napoleon fermob Nils Holger Moormann
Thelen Produkte
Newsletter
USM
USM
Facebook
Pinterest
Instagram